AGB 2018-04-05T09:57:20+00:00

Allgemeine Teilnahme- und Zahlungsbedingungen:

Die Leistungen der Ausbildungsleitung sind:
• die genannten Unterrichtseinheiten

Nicht in den Ausbildungskosten enthalten sind die Unterkunft, die An- und Abreise, die Verpflegung vor Ort, Kosten für Ausflüge sowie etwaige Versicherungen (Kranken, Unfall, Storno …).

Der Veranstalter behält sich Änderungen der Vortragenden sowie Terminänderungen vor. Eine Kündigung des Vertrages ist beidseitig möglich. Für Rücktritt und Kündigung ist die schriftliche Form erfoderlich. Als Kündigungsgrund seitens der Ausbildungsleitung gelten unter Anderem mehrfaches Fernbleiben des Teilnehmers von den Seminaren oder ein Teilnehmerverhalten, das eine erhebliche Störung des Seminarbetriebes bedeutet.

Storno:
Rücktritt bis 8 Wochen vor Ausbildungsbeginn ist eine Stornogebühr von € 300,- zu entrichten, bis 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn sind 50 % der Gesamtkosten fällig, danach sind die gesamten Ausbildungkosten fällig.

Wir empfehlen eine Storno-Versicherung abzuschließen.

Bei Ausbildungsanmeldung wird eine Anzahlung von 500 Euro in Rechnung gestellt.

Die Teilnahme an dieser Ausbildung erfolgt auf eigene Verantwortung. Bei psychischen oder physischen Erkrankungen sowie einer (vermuteten) Schwangerschaft ist ein Abklärung mit dem Arzt und der Ausbildungsleitung im Vorhinein erforderlich.

Die Ausbildungsleitung übernimmt für Schäden jeglicher Art keine Haftung.